Logo RSV Rossorf 1924 e.V.

4. Oktober 2016

RSV holt Punkt in Rüsselsheim

Gegen den Tabellendritten Opel Rüsselsheim konnte unsere Mannschaft am vergangenen Samstag den nächsten Punktgewinn verbuchen und schob sich damit auf den 10. Tabellenplatz vor.

Das Spiel begann für den RSV äußerst schlecht. Bereits nach wenigen Spielminuten erzielten die Gastgeberinnen die 1:0-Führung. Nach und nach kam unser Team jedoch besser ins Spiel und konnte durch schnelle Pässe in die Spitze die Abwehr der Gastgeberinnen vor einige Probleme stellen. Nach gut einer halben Stunde Spielzeit erzielte Alina Loth mit einem tollen Fernschuss den 1:1-Ausgleich. Damit ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Kurz nach Wiederanpfiff gingen die Gastgeberinnen durch ein Freistoßtor erneut in Führung. Aber auch von dem erneuten Rückstand erholte sich der RSV schnell und setzte immer wieder Nadelstiche in der Offensive. Dann war es Michelle Pless, die innerhalb von 10 Minuten das Spiel durch einen Doppelschlag drehte. Der Tabellendritte warf danach noch einmal alles nach vorne und erzielte kurz vor Schluss aus stark abseitsverdächtiger Position noch den 3:3-Ausgleich.

Das nächste Spiel bestreitet der RSV erst am 16.10.2016 gegen Eintracht Frankfurt. Anstoß ist um 15 Uhr in Frankfurt!